GENICO e.V. wurde im Jahr 2017 in Leverkusen, NRW, als gemeinnütziger Verein gegründet mit dem Ziel eine Schule in Süd-Nigeria zu bauen und zu betreiben.

Die Idee entstand über einen persönlichen Kontakt in Lagos der Vereinsgründer Barbara Peters und Michael Leyhausen. Durch berufliche Aktivitäten vor Ort trafen die beiden Ayo Olaseinde und seine Familie, eine Freundschaft entstand und der Wunsch aktiv zu helfen und die Region und Kinder zu unterstützen.

Im Februar 2017 wurde in Leverkusen der Verein GENICO e.V. gegründet. Vereinsgründer und Vorstand sind Barbara Peters, Julia Michanickl und Michael Leyhausen.

Im April 2018 wurde in Lagos, Nigeria, die IRETI OLA CHILDREN’S FOUNDATION gegründet. Dieses Pendant vor Ort in Lagos ist notwendig um einen reibungslosen und vor allem kostenfreien Austausch von Spenden zwischen Deutschland und Nigeria zu ermöglichen. Trustees dieses Vereins sind der GENICO Vorstand und in Lagos Stephen Ayo Olaseinde und Bolanle Caroline Olaseinde.